Venezuela and the Jamahiriya/Venezuela und die Jamahiriya

The Struggle for Libyan Oil:

Imperialists Weigh Options to Control North African State

By Abayomi Azikiwe, Editor, Pan-African News Wire

Imperialist media sources have escalated their disinformation campaign against MUAMMAR GADDAFI and the Government of the Jamahiriya in an effort to create the conditions for the overthrow of this oil-rich North African state.

Der Kampf um libysches Öl:

Die Imperialisten erwägen ihre Optionen, den nordafrikanischen Staat zu kontrollieren

Von Abayomi Azikiwe, Pan-African Newswire

Deutsche Übersetzung: Olivia Kroth

Die imperialistischen Medien haben ihre Desinformationskampagne gegen MUAMMAR GADDAFI und die Regierung der Jamahiriya verstärkt, um die Voraussetzungen für eine Umwälzung in diesem nordafrikanischen Staat zu schaffen.

MUAMMAR GADDAFI and the Government of the Jamahiriya have been portrayed as the worst form of dictatorship in the world.

MUAMMAR GADDAFI und die Regierung der Jamahiriya werden als die schlimmste Form der Diktatur dieser Welt dargestellt.

https://i0.wp.com/de.academic.ru/pictures/dewiki/77/Muammar_al-Gaddafi-09122003.jpg

Corporate news outlets have presented an extremely biased view of the history and current situation in the Jamahiriya.

Imperialistische Medien präsentieren eine stark ideologisch gefärbte Perspektive der Geschichte und aktuellen Situation in der Jamahiriya.

The biased news coverage of developments in the Jamahiriya has created the atmosphere for widespread vilification of MUAMMAR GADDAFI and his Government.

KHAMIS GADDAFI

Die voreingenommene Berichterstattung über Ereignisse in der Jamahiriya schafft eine Atmosphäre weit verbreiteter Verleumdung von MUAMMAR GADDAFI und seiner Regierung.

The imperialist “International Criminal Court” (ICC) announced that MUAMMAR GADDAFI, his sons and other leading figures in the Government of the Jamahiriya are “under investigation for alleged war crimes”.

Der imperialistische “Internationale Strafgerichtshof” (ICC)  maßte sich an zu verkünden, dass MUAMMAR GADDAFI, seine Söhne und andere führende Politiker der Regierung “wegen vorgeblicher Kriegsverbrechen” verfolgt würden.

This institution, that was established in Italy, the former colonial power in the Jamahiriya, in 2002, has been dubbed by many people around the world as the “African Criminal Court” since it has focused almost exclusively on leaders within the continent.

Diese Institution, welche 2002 in Italien gegründet wurde, der früheren Kolonialmacht über die Jamahiriya, wird von vielen Menschen rund um die Welt als “Afrikanischer Strafgerichtshof” bezeichnet, weil der ICC sich fast ausschließlich auf Politiker dieses Kontinents konzentriert.

Interestingly enough, the so-called United Nations “Human Rights Council” has suspended the Jamahiriya from participating in its activities.

Interessanterweise hat der sogenannte “Menschenrechtsrat” der Vereinten Nationen die Jamahiriya von weiterer Teilnahme suspendiert.

Yet this same Council prepared and issued a report that praised the Jamahiriya’s record on human rights prior to the new round of attacks against this North African state.

In relationship to the status of women in the Jamahiriya, “The delegation indicated that women were highly regarded in the Libyan Arab Jamahiriya, and their rights were guaranteed by all laws and legislation. Discriminatory laws had been revoked.” (Report of the Working Group on the Universal Periodic Review, Human Rights Council, Jan. 4, 2011, p. 4)

Aber derselbe Rat für Menschenrechte veröffentlichte einen Bericht, in welchem die Jamahiriya für ihre Einhaltung der Menschenrechte gelobt wurde. Diese Veröffentlichung kam vor den jetzigen Attacken gegen das Land.

Hinsichtlich des Status von Frauen in der Jamahiriya bezeichnete die Delegation “Frauen als hoch geachtet in der libyschen Arabischen Jamahiriya, ihre Rechte werden durch alle Gesetze und die Gesetzgebung garantiert. Diskriminierende Gesetze wurden abgeschafft.” (Bericht vom 4. Januar 2011, Seite 4).

The report goes on to note that “Libyan women occupied prominent positions in the public sector, the judicial system, the public prosecutor’s office, the police and the military. Libyan legislation also guaranteed children their rights, and provided for special care for children with special needs, the elderly and persons with disabilities.”

Der Bericht führt weiter aus, dass “libysche Frauen ausgezeichnete Positionen in der Verwaltung, im Gerichtswesen, in der Staatsanwaltschaft, Polizei und beim Militär innehaben. Die libysche Gesetzgebung garantiert auch die Rechte von Kindern und versorgt insbesondere Kinder mit besonderen Bedürfnissen, alte Menschen und Menschen mit Behinderungen.”

http://www.thechessdrum.net/tournaments/Olympiad2008/photos/Libya(women).jpg

Nonetheless, no comments were noted in regard to the role of the imperialists’ massacres in Afghanistan, where children and other innocent civilians are killed by airstrikes on a regular basis. Neither was their any comments on the situation in Iraq where in late February dozens were killed and injured for demonstrating against the imperialist occupation forces and their puppets that were installed after the invasion of 2003.

Es gab jedoch noch keine Kommentare hinsichtlich der imperialistischen Massaker in Afghanistan, wo Kinder und andere unschuldige Zivilisten durch Luftangriffe regelmäßig getötet werden. Auch fehlen Kommentare über die Situation im Irak, wo Ende Februar 2011 Dutzende getötet oder verletzt wurden, weil sie gegen die imperialistischen Besatzer und ihre Marionettenregierung demonstrierten, die nach der Invasion von 2003 installiert wurde.

Meanwhile the Bolivarian Republic of VENEZUELA submitted a proposal to mediate the current conflict inside the Jamahiriya by establishing a negotiating team to be dispatched to the country and the region. This effort was outright rejected by the imperialists.

AISHA GADDAFI – NELSON MANDELA

Mittlerweile hat die Bolivarische Republik VENEZUELA einen Vorschlag der Mediation  für den Konflikt in der Jamahiriya unterbreitet. Es sollte ein Vermittlergremium in das Land geschickt werden. Diese Bemühungen wurden jedoch sofort von den Imperialisten abgelehnt.

HUGO CHÁVEZ – MUAMMAR GADDAFI

VENEZUELA and the Jamahiriya, two large-scale oil producing states, have good diplomatic and economic relations. When the Jamahiriya was chair of the African Union in 2009 and president of the United Nations General Assembly, MUAMMAR GADDAFI led a delegation of African states to VENEZUELA to particpate in a high-level meeting of African and Latin American states that took place in VENEZUELA.

VENEZUELA und die JAMAHIRIYA, zwei wichtige Ölproduzenten, haben gute diplomatische und ökonomische Beziehungen zueinander entwickelt. Als die Jamahiriya 2009 den Vorsitz in den Vereinten Nationen innehatte, führte MUAMMAR GADDAFI eine Delegation afrikanischer Staaten nach VENEZUELA, um an einem hochrangigen Treffen zwischen afrikanischen und lateinamerikanischen Staaten teilzunehmen, das in VENEZUELA stattfand.

The ARAB LEAGUE said that it was interested in the Venezuelan peace proposal. However, the imperialists apparently felt that such an effort would lend to much credibility to both VENEZUELA and the ARAB LEAGUE. The AFRICAN UNION, a 53-member organization of independent African states has issued two statements on the situation in the Jamahiriya, yet it has largely been ignored by the imperialists, the UN and the international corporate-oriented media.

Die ARABISCHE LIGA sagte, sie sei an dem venezolanischen Mediationsangebot interessiert. Jedoch fanden die Imperialisten offensichtlich, dass ein solches Angebot sowohl VENEZUELA als auch der ARABISCHEN LIGA zuviel Glaubwürdigkeit und Gewicht verleihen würde. Die AFRIKANISCHE UNION, eine Organisation von 53 unabhängigen afrikanischen Staaten, veröffentlichte zwei Berichte über die Situation in der Jamahiriya. Aber diese wurden von den Imperialisten, den Vereinten Nationen und den internationalen kapitalistischen Medien weitgehend ignoriert.

These events involving the biased reporting of the corporate media, the threats leveled by the “International Criminal Court” and the imperialists, which are being carried out in conjunction with internal enemies of the Jamahiriya, indicates clearly that the imperialist governments are seeking to institute a government change in this North African country.

Diese Vorgänge, die einseitige Berichterstattung kapitalistisch orientierter Medien, die Drohungen des “Internationalen Strafgerichtshofs” und der Imperialisten, welche den internen Feinden der Jamahiriya in die Hände spielen, zeigen klar, dass die imperialistischen Regierungen einen Regierungswechsel in dem nordafrikanischen Land anstreben.

Acerca de olivia2010kroth

Escritora y periodista: Pravda
Esta entrada fue publicada en Jamahiriya, Venezuela y etiquetada , , , , , , , . Guarda el enlace permanente.