Uruguay: Pepe Mujica

Uruguay: Pepe Mujica

José “Pepe” Mujica, le chef de file du Frente Amplio, Front élargi, regroupant toute la gauche, est la meilleure publicité pour l’Uruguay.

Né à Montevideo le 20 mai 1035, il a été élu président le 29 novembre 2009.

Pepe Mujica poursuit un programme socialiste: investissements publics, redistribution des richesses, diminution du chomage et de la pauvreté.

Ex-guérillero des Tupamaros, emprisonné durant 15 ans sous la dictature militaire des années 1970 – 1985, il a été confondateur du MPP, Mouvement de Participation Populaire, la principale composante du Frente Amplio.

Pepe Mujica travaille à unifier l’Amérique latine.

Ses fonctions ne lui ont pas fait abandonner une vie simple dans une petite ferme de la campagne près de Montevideo, ce qui lui vaut la sympathie et le soutien des plus démunis.  

* * *

Uruguay: Pepe Mujica

José “Pepe” Mujica leitet die Partei Frente Amplio, Breite Front, in welcher linke Parteien vereint auftreten.

Er gehört zu den Gründern von MPP, Bewegung der Volkspartizipation, welche die Hauptpartei in Frente Amplio darstellt.  

Pepe Mujica, am 20. Mai 1935 in Montevideo geboren,  ist die beste Reklame für Uruguay.

Als Ex-Guerillero und Führer der Tupamaros war er 15 Jahre lang inhaftiert während der Militärdiktatur in Uruguay, die von 1970 bis 1985 dauerte. 

Er setzt konsequent sein sozialistisches Programm um: Verstaatlichung von Ressourcen, Umverteilung von Reichtum, Abbau von Arbeitslosigkeit und Armut.

Pepe Mujica arbeitet für die Einheit Lateinamerikas.

Seine Ämter haben ihn nicht dazu verleitet, das einfache Leben auf einem kleinen Bauernhof in der Nähe von Montevideo aufzugeben, was ihm Sympathie und Unterstützung der Ärmsten in Uruguay sichert.

Acerca de olivia2010kroth

Escritora y periodista: Pravda
Esta entrada fue publicada en Uruguay y etiquetada , , , , . Guarda el enlace permanente.