Putin’s New Russia – Putins Neues Russland

 

Putin’s New Russia

The contributions in this book about Putin’s New Russia show the independence and courage to speak out against the malicious propaganda against President Vladimir Putin and the Russian Federation, in which the western media are willing accomplices with their gross double standards and hypocrisy.

Most of the contributors to this new book have experienced firsthand the years of anarchy after 1991 and the emergence of the normal country under President Putin. They comprise mostly Western scholars, businessmen and analysts. Their contributions uproot thoroughly all of the lies about President Vladimir Putin, which the western mainstream media have been deceitfully spreading for the past 10 years.

vladimir-putin

The readers will find fresh and new views on almost everything they thought they knew about contemporary Russia: its political system, leaders, economy, population, the so-called opposition, foreign policy and much more. It will emerge that much of it is either seriously flawed or just plain wrong. This has not happened by accident. This book explains why it happened.

Putin’s New Russia not only provides a more balanced view of Russia’s post-Soviet history, but it also shames the vast majority of western journalists, who have covered Russia over the past two decades, and the so-called “expert Russia watchers”, employed by faux NGOs and think-thanks.

The contributors contest the image presented by the negative, slandering western mainstream press. The book exposes the bogus rhetoric of Western regimes. It brings to light the misuse of such lofty terms as democracy, human rights and civil society.

The book  has come out in English, in print and as an e-book, which you can download here. A Russian version is due later.

Publication Details:

First edition published 2012

Copyright Jon Hellevig and Alexander Latsa

Cover by Alexandra Mozilova on the motive of a painting by Ilya Komov

Printed at Printing house “Citius”

ISBN 978-0-9883137-0-5

Price of printed book: 20 euros

RUSIA PUTIN VISITA PENINSULA DE KAMCHATKA

Where to buy:

The book can be ordered from the webstore Ruslania.com worldwide:

book ID 10002468

Tel +358 9 2727070

E-mail: Ruslania@ruslania.com

Link https://www.ruslania.com/context-321/entity-1/details-120041/language-1.html

The book can be ordered from this address:

putinsnewrussia@gmail.com

kontinent@russiahouse.org

Putins Neues Russland

Die Beiträge in diesem Buch über Putins Neues Russland zeigen die Unabhängigkeit und den Mut, gegen die bösartige Propaganda zu kämpfen, welche die westlichen Medien als willige Komplizen von Doppelmoral und Heuchelei gegen Präsident Wladimir Putin betreiben.

Die meisten der Autoren, die in diesem Buche zu Wort kommen, erlebten selbst die in Russland herrschende Anarchie nach 1991 und das allmähliche Heranwachsen eines normalen Staatswesens unter Präsident Putin. Es sind zumeist westliche Wissenschaftler, Geschäftsleute und Journalisten. Ihre Beiträge enthüllen die Lügen über Präsident Wladimir Putin, welche während der letzten zehn Jahre von den Westmedien auf hinterhältige Weise verbreitet wurden.

Die Leserschaft wird frische, neue Ansichten über fast alle russischen Themen finden, von denen sie glaubte, bereits alles zu wissen: das politische System, die Leiter, Wirtschaft, Bevölkerung, sogenannte Opposition, Außenpolitik und vieles mehr. Es wird sich zeigen, dass viele Nachrichten, die von der Westpresse in Umlauf gebracht wurden, fehlerhaft oder falsch waren. Dies geschah jedoch nicht zufällig. Das Buch erklärt Ursachen und Hintergründe.

Putins Neues Russland bietet eine ausgewogenere Sicht auf Russlands post-sowjetische Geschichte und beschämt all jene Journalisten des Westens, die sich bemüßigt fühlten, in den letzten zwei Jahrzehnten Unwahres über Russland zu schreiben. Hierzu gehören auch die sogenannten “Russland-Experten”, die von falschen Stiftungen und Denk-Tanks angeheuert werden. Die Beiträge in diesem Buche entblößen das negative Bild. Das Buch enthüllt die verleumderische Rhetorik westlicher Regimes. Es bringt den Missbrauch ans Licht, der in unlauterer Absicht mit solch luftigen Begriffen wie Demokratie, Menschenrechte und Zivilgesellschaft getrieben wird.

Das Buch wurde in englischer Sprache publiziert und ist auch im Internet als E-Buch herunterzuladen. Eine russische Version soll bald folgen.

putin-brics-leaders-2012-g20

Das Buch kann hier bestellt werden:

 https://www.ruslania.com/context-321/entity-1/details-120041/language-1.html

putinsnewrussia@gmail.com

 

Acerca de olivia2010kroth

Escritora y periodista: Pravda
Esta entrada fue publicada en Rusia y etiquetada , , , . Guarda el enlace permanente.